Alle Kategorien

Branchen-News

Startseite>Aktuelles>Branchen-News

Was ist ein Platepanel Medium Efficiency Filter?

Zeit: 2022-08-09

Der Platepanel-Filter mit mittlerem Wirkungsgrad eignet sich für die allgemeine Luftreinigung in den Bereichen Elektronik, Pharmazie, Maschinen und Instrumente, Metallurgie, Erdöl, chemische Industrie, Leichtindustrie, Lebensmittel usw. Der Platepanel-Filter mit mittlerem Wirkungsgrad ist ein ideales Produkt für Lüftungs- und Klimaanlagen .

Produktionsmaterialien und Betriebsumgebung für Platepanel-Filter mittlerer Effizienz.

Filtermaterial: Chemiefaservlies

Filterbeuteltyp: Ultraschall-Crimpbeutel

Rahmenmaterial: Aluminiumrahmen; verzinkter Rahmen.

Filtrationseffizienz: 45 % ~ 95 % bei 1 Mikron

Maximale Betriebstemperatur: 80°C

max. Luftfeuchtigkeit: 100 %

Produktmerkmale von Platepanel-Filtern mittlerer Effizienz.

1. Der Filter mit mittlerem Wirkungsgrad und gefalteten Platten verwendet ultrafeine Filtermedien aus chemischen Fasern mit großer Staubkapazität und stabiler Effizienz während des Nutzungszyklus.

2. Geringer Platzbedarf, hohe Effizienz und große Staubaufnahmekapazität.

3. Zum Filtern von Lüftungssystemen.

SFFILTECH ist maßgeschneidert: Ganz nach Ihren Anforderungen können wir maßgeschneiderte Produkte für Sie herstellen.

Das Platepanel-Filterprodukt mittlerer Effizienz verfügt über einen Reinigungs- und Austauschzyklus.

1. Unter der Bedingung, dass das Nennluftvolumen genutzt wird, sollte der Filter alle 3–4 Monate ausgetauscht werden.

2. Wenn der Widerstand des Filters 400 Pa oder mehr erreicht, muss der Filter ausgetauscht werden.

3. Wenn der Filter waschbare Medien verwendet, kann der Filter durch Spülen mit Wasser oder einer Lösung mit neutralem Reinigungsmittel, Trocknen und anschließendes Ersetzen ausgetauscht werden. Es sind maximal zwei Wäschen zulässig, dh der Filter muss durch einen neuen ersetzt werden. Ist die Staubkonzentration in der Umgebung höher, verkürzt sich dieser Lebenszyklus.

SFFILTECH erinnert Sie daran, regelmäßig zu überprüfen, ob die Einlassoberfläche durch Schmutz verstopft ist und ob die Oberfläche des Filtermaterials gebrochen ist; Wenn Gegenstände die Oberfläche blockieren, sollten diese entfernt werden. Wenn die Oberfläche des Filtermaterials ernsthaft beschädigt ist, muss es durch neues Filtermaterial oder durch einen neuen Filter ersetzt werden, der wieder eingebaut werden soll. Achten Sie beim Einbau des Filters auf eine gute Abdichtung an der Druckkante mit dem Rahmen, um ein Austreten der Luftmenge zu verhindern; Verwenden Sie keine schweren Gegenstände, um auf die Oberfläche des Filters zu schlagen, und ziehen Sie nicht mit Gewalt an der Oberfläche des Filtermediums. Stellen Sie bei der Installation sicher, dass die Länge der Filterbeutelmündung senkrecht zum Boden verläuft, um die Filterwirkung der Luftzufuhr sicherzustellen und die Lebensdauer zu erhöhen.

Heiße Kategorien